Ihre Browserversion ist veraltet. Wir empfehlen, Ihren Browser auf die neueste Version zu aktualisieren.

AUSWÄRTIGES NFB

 

 

 

DEUTSCHE AUSLANDSAUFKLÄRUNG

 

                              

  •  INTERKONTINENTAL

Geostrategische Bewertung 

- Situationsbild Irak

http://www.auswaertiges-nfb.de/interkontinental/

 

  • TRADITION

- 30 Jahre Arbeit in der Tradition der deutschen Abwehr

 

  http://www.auswaertiges-nfb.de/tradition/

   


 

AUSWAERTIGES NFB

 

01.03.2021

(Auszug)

 

 

DNI briefing paper

“Assessing the Saudi Government's Role in the Killing of Jamal K.hashoggi”

Fact-Finding Investigation

 

Special Rapporteur: Uwe Mueller

 

 

 

Within the KSA Crown Prince Mohammed bin Salman al-Saud (MBS) faces a number of enemies of his so-called Arab friends. Knowing about the Saudi Inner Circles, the Biden establishment has put the dialogue with King Salman ibn Abd al-Aziz Al Saud on a level of reaction. According to the Saudi Intelligence (تقرير/ اغتيال خاشقجي), the Istanbul team under the control of Al-Qahtani was made up of individuals from various Saudi Arabian security agencies who hoped for an upgrading of their personal status after the assumption of power by the Crown Prince. The Saudi royal family has made public the horrendous compensation for the family members of Jamal Khashoggi.

 

(Kronprinz Mohammed bin Salman al-Saud (MBS) sieht sich innerhalb des KSA einer Vielzahl Feinde seiner sogenannten arabischen Freunde gegenüber. In Kenntnis des saudischen Inner Circles hat das Biden-Establishment den Dialog mit König Salman ibn Abd al-Aziz Al Saud auf eine Stufe der Reaktion gestellt. Laut der saudischen Intelligence (تقرير/ اغتيال خاشقجي) setzte sich das Istanbul-Team unter Steuerung Al-Qahtanis aus einzelnen Personen verschiedener Sicherheitsagenturen Saudi-Arabiens zusammen, die sich eine Aufwertung ihrer Person nach der Machtübernahme durch den Kronprinzen erhofften. Das saudische Königshaus hat die horrende Entschädigung der Familienangehörigen Jamal Khashoggis öffentlich gemacht. Nach der Veröffentlichung des DNI briefing papers rief das in der arabischen Welt Solidaritäts- und Sympathiebekundungen für den saudischen Kronprinzen hervor)

 

The publication of the DNI briefing paper evoked expressions of solidarity and sympathy for the Saudi crown prince in the Arab world.

 

Complications for the German Federal Security Council in the area of arms exports are following the final document of the Director, National Intelligence “Assessing the Saudi Government’s Role in the Killing of Jamal Khashoggi”.


(Komplikationen für den deutschen Bundessicherheitsrat im Bereich der Waffenexporte folgen auf das Finaldokument des Directors National Intelligence „Bewertung der Rolle der saudischen Regierung bei der Ermordung von Jamal Khashoggi“ - Assessing the Saudi Government’s Role in the Killing of Jamal Khashoggi). 

 

Before the document was edited in the DNI Office, but in a causal context, PR Joe Biden (February 4, 2021) announced that he was leaving the military alliance with Saudi Arabia in Yemen. His predecessor PR Donald Trump, because of consideration for the US arms lobby ($ 100 billion contract with the Saudis), had advocated the continuation of this alliance and a moderate approach to the Saudis in the Khashoggi case. In his telephone conversation with King Salman bin Abdulaziz al-Saud last Thursday (February 25, 2021), the president indicated the main features of a new configuration of bilateral relations. PR Biden and his team advocate a tough stance on Saudi Arabia. Domestically, this has the effect that the American nation stands together in external conflicts.
 

(Vor der Edition des Dokuments im Office DNI aber im kausalen Zusammenhang kündigte PR Joe Biden === February 4, 2021 === das Verlassen der militärischen Allianz mit Saudi-Arabien im Yemen an. Sein Vorgänger PR Donald Trump war in Rücksichtnahme auf die US Rüstungslobby === 100 Mrd. Dollar Contract mit den Saudis === sowohl für die Fortsetzung dieser Allianz wie auch für einen gemäßigten Umgang gegenüber den Saudis im Fall Khashoggi eingetreten. In seinem Telefonat mit König Salman bin Abdulaziz al-Saud am vergangenen Donnerstag === 25.02.2021 === deutete er Grundzüge einer neuen Konfiguration der bilateralen Beziehungen an. PR Biden und sein Team sind seit der Wahlkampagne für eine harte Haltung gegenüber Saudi-Arabien. Innenpolitisch hat das den Effekt, dass die amerikanische Nation bei äußeren Konflikten zusammensteht)

 

The US Intelligence Community's focus on the Crown Prince's key advisor, Saud al-Qahtani, derives from his role during the bilateral crisis after September 11, 2001. At the time, Al-Qahtani was the head of the private office of the then Crown Prince and later King Abdullah bin Abdul Aziz Al Saud (1924-2015). In the NSC of the United States, Al-Qahtani is seen as the mastermind to eliminate disruptive factors that could destabilize the Crown Prince. Ostensibly, the DNI report relies on the Crown Prince's key role   in   security   issues.  There   are parallels here   to   the Russian influence on the US election campaign, where PR Putin was also made personally responsible by the US intelligence community due to his central position. From this logic, because of the leadership   role   of   the   Saudi   Crown   Prince, resulted the concrete responsibility   for   the   kidnapping   and   elimination   of   the journalist Khashoggi abroad (Turkey). This is determined by the presence of the key advisor on site.


(Vordergründig stützt sich der DNI-Report auf die Schlüsselrolle des Kronprinzen in Sicherheitsfragen. Wir erkennen hier Parallelen zur russischen Einflussnahme auf den US-Wahlkampf, wo PR Putin aufgrund seiner zentralen Stellung ebenfalls von der US Intelligence Community persönlich verantwortlich gemacht wurde. Aus der Führungsrolle des saudischen Kronprinzen leitet man die konkrete Verantwortung zur Entführung und Eliminierung des Journalisten Khashoggi im Ausland/Turkey ab und determiniert das mit der Anwesenheit eines Schlüsselberaters des Kronprinzen vor Ort)

 

1) Since 2017, the Crown Prince has had absolute control of the Kingdom's security and intelligence organizations, making it highly unlikely that Saudi officials would have carried out an operation   of   this   nature   without   the   Crown Pince'sauthorization.

 

2) Saud al-Qahtani (born 1978), a qualified advisor in the Crown Prince's Inner Circle, was in charge of the CSMARC at the Royal Court at the time of the operation, from which members of the Saudi team in Turkey were recruited.

 

2.1. In August 2018 Saud al-Qahtani said on Twitter that hewould not make any decisions without the approval of the CrownPrince. [رأسي دون توجيه؟ أنا موظف ومنفذ أمين لأوامر سيدي الملكوسمو سيدي ولي العهد الأمين"(@saudq1978) August 17, 2017- (@saudq1978) August 17, 2017]

 

ENDE DES AUSZUGS

 


 

 AUSWAERTIGES NFB

 

Elitenbildung beim Generationswandel

Vision der Dritten Revolution auf dem VIII. Parteitag der PdAK

 

 

 

 

 

 



Special Rapporteur: Uwe Mueller

 

Formation of elites during generational change


According to the resolution adopted by the seventh party congress (2016), the eighth party congress was convened and held at the beginning of January 2021. It took place chronologically on the 37th birthday of the leader Kim Jong-un (January 8th, 2021) and before the inauguration of the US President. The election of a Secretary General (Kim Jong-un) and personnel changes in the Politburo and Central Committee with implications for state structural modifications made this party congress necessary.

For the North Korean “caste” of high officials the Eighth Party Congress represents a stage in the Third Revolution (Kim Jong-un), which was predetermined by his father Kim Jong-il by means of instructions:

„김정은동지가 있어 주체혁명위업의 최후승리는 확고히 담보되여있으며 조국의 앞길은 끝없이 밝고 창창합니다“ (With Comrade Kim Jong-un, the final victory of the Juche revolutionary cause is firmly secured.../Mit Genosse Kim Jong-un ist der endgültige Sieg der revolutionären Sache der Juche fest gesichert…)

 

Before the party congress, the chief Air Force, General Kim Kwang-hyuk (김김김), examined the devastating double effects of storms on the one hand and the occurrence of the pandemic on the other: („세계적인 보건위기가 나날이 악화되고 혹심한 자연재해들이 련이어 겹쳐든 지난해에 당의 전투명령을 높이 받들고 방역전선과 피해복구전선들에 달려나간 인민군장병들은 공개당총회에서 경애하는 최고사령관“). 


New Triumvirate: Paektu joint heirs plus one

 

Since 2011, under Kim Jong-un, the trend towards a new formation of elites has continued across the country in the party, army and state. Symbolic of this were four people who, standing out from other delegates, wore leather coats in the look of the elite Air Force (Kim Jong-un (김정은, 37), Kim Yo jong (김여정, 33), the joint heirs of Paektu and Jo Yong-won (조용원, 62), and Hyon Song-wol (현송 월, 43).

 

 

This dress code of the Air Force armed forces sends signals unequivocally to the party and state apparatus. Key role of the family of the state founder (Kim Il sung) Kim Jong-un is expected to give impulses to the traditionally high importance of women in North Korea's social life.

 

Kim rehabilitated his aunt Kim Kyŏng-hŭi (김경희, born 1946), the widow of the executed Jang Song-thaek (장성택, 1946-2013), a long time ago. 


There by he conjures up the unity of the Paektu hierarchy/백두 계층. The constant struggle for the supremacy of the Kim family as a consensus factor in the old partisan hierarchy runs like a red thread through the power politics of the ruling family. Kim Jong-un is no exception. By apparently demoting his sister, Kim protects the system's leading family clan from hostility to other partisan families. The talented young woman Kim Yo jong is an absolutely strong image boost. Kim Jong-un knows this like no other from the formative childhood and youth of the siblings. By openly proclaiming the perfecting of autarky at the 8th Party Congress, Kim Jong-un leaves no doubt about the philosophy concerning the key role played by the family of the state's founder, Kim Il Sung. In terms of society, he is aiming for a “big family”, comparable to a national corporate identity. In future, state institutions are to be service providers for the population. 

  


 

 AUSWAERTIGES NFB

 

 
William Burns als neuer CIA-Direktor auf der Biden-Shortlist
 
 
Außen- und sicherheitspolitisch hat die Administration Biden eine Agenda zur Korrektur der vereinfachten Diplomatie des 45. Präsidenten mit realpolitischen Ansätzen entwickelt, das tangiert die sino-russische Achse wie auch den Iran und internationale Institutionen. Insbesondere im Bereich der Abrüstungsverhandlungen sind aufgrund des hohen Kommunikationsaufkommens multilateral neue Impulse zu erwarten. Bidens Team möchte zu einer neuen Dynamik der Rüstungskontrollverhandlungen mit Russland finden.
 
Nach der Inauguration soll William Burns nach dem Wunsch PR Bidens zur Übernahme der Leitung der CIA vorgeschlagen werden. Der ehemalige Spitzenbeamte war 2014 aus dem State Department ausgeschieden. Von 2005 bis 2008 war er Botschafter der Vereinigten Staaten in Moskau. In seine Zeit fielen Vorträge am MGMIO. Burns prophezeite Sergei Kiriyenko (ROSATOM/Helfer des Präsidenten) eine Karriere und sondierte Möglichkeiten zur Ausweitung der Geschäfte von ROSATOM auf dem Uranmarkt der Vereinigten Staaten. Burns tendiert zu einer Kooperation zwischen russischen und amerikanischen Unternehmen im Energy Sector. Er war im bilateralen Tool Terrorismus Gesprächspartner des Russen Sergei Ryabkov (geb. 1960), der im MID u.a. die russischen diplomatischen Missionen in Lateinamerika anleitet. Ryabkov koordiniert die Agenda für das iranische Atomprogramm und war von 1999 bis 2005 Botschafter in Washington. 

Im Rahmen des Krisenmanagements Afrika/Nahost arbeitete Burns mit Mikhail Margelov zusammen. Margelov [57, bis Juli 2020 Vizepräsident der Gesellschaft TRANSNEFT, jetzt in Pension] begann seine Karriere als Dolmetscher für Arabisch 1984 [also mit 20 Jahren] in der Internationalen Abteilung des ZK der KPdSU. Von 1986 bis 1989 war er Lehrer für Arabisch an der Hochschule des KGB. 
 
„Ich übe mich in Demut bei dem Versuch, eine Gesellschaft zu verstehen, die so groß und kompliziert ist wie Rußland. Sogar Winston Churchill, ein Freund der Vereinigten Staaten sagte einmal, die Amerikaner machen das Richtige fast immer am Ende, sie erschöpfen gerne zuerst alle möglichen Alternativen“, Zitat aus dem Grundsatzreferat von William Burns, gehalten in Moskau, Oktober 2007
 
 
Analysten erwarten unter Burns eine Aufwertung des Russland-Hauses innerhalb der Agency 

President-elect Biden erhält derzeit parallel die briefings zur Nationalen Sicherheit wie der amtierende Präsident. Ausgenommen davon war zumindest noch in der Vorwoche der PDB, dessen Weitergabe an seinen Amtsnachfolger der Genehmigung von PR Trump bedurfte. Unter PR Trump waren russlandkritische Berichte aus dem sog. Russia House der CIA unerwünscht. Ebenso zeigte sich wegen entsprechender Reaktionen aus dem Weißen Haus Direktorin Gina Haspel von den Produkten dieser Einheit des Directorate of Intelligence teilweise nicht überzeugt. Nachdem der Leiter des Russlandhauses versetzt wurde (parallel dazu die Russia Advisor Fiona Hill und Tim Morrison) erreichten das Team Biden aus der Agency Informationen über eine laufende Operation Russlands, mit der Joe Bidens Kandidatur hätte verhindert werden sollen.
 
Quelle: CIA-Video/ScreenshotQuelle: CIA-Video/Screenshot
 
 
Reform der US-Nachrichtenste
 
[IX/2.0-4.0] Unabhängig vom bevorstehenden Amtswechsel im Weißen Haus strebt man aufgrund der internationalen Herausforderungen eine Reform der US-Nachrichtendienste an. Das wird zu Beginn der Ära Biden erfolgen. Ein Bericht des House Intelligence Committee stellt die Notwendigkeit zur Reformierung durch die wissenschaftlich-technologische Entwicklung her, mit der man Schritt halten müsse. Getragen wird die Konzeption vom Unterausschuss für strategische Technologien und fortgeschrittene Forschung (STAR). - ENDE
 
 
 
 
 
 

    

AUSWAERTIGES NFBAUSWAERTIGES NFB

 

(20.01.2021, 08.45 UTC)

Proteste "Freiheit für Navalny" am Wochenende



Für Samstag, 23.01.2021, hat das Team Navalny flächendeckend in Russland (über 30 größere Städte, darunter Moskau, St. Petersburg, Novosibirsk, Saratov, Sochi) zeitgleich 14.00 Uhr zu Demonstrationen „gegen Diebe, Mörder, gegen Korruption und Ungerechtigkeit“ aufgerufen. Der Aufruf folgte unmittelbar auf seine Verhaftung und nach der Publikation einer Investigation zur Korruption im Umfeld von Vladimir Putin. Diese Dokumentation wurde in Deutschland vorbereitet. Es wurden eine Reihe von Fotos über das luxuriöse Leben des russischen Führers veröffentlicht, Nach einer ersten Resonanz in Social Networks ist das Interesse in der Hauptstadt Moskau an den Demonstrationen während einer Stunde nach der Ankündigung außerordentlich hoch, in anderen Städten eher abfallend. ENDE

 

http://www.auswaertiges-nfb.de/interkontinental/

  

   


 
Urheberrechtlich geschützte Website. Alle Rechte vorbehalten.
  
Die Internetpräsentation www.auswaertiges-nfb.de ist kein Blog, sondern eine Internetpräsenz. Informationen oder Daten dürfen ohne vorherige Zustimmung in keiner Form verwertet werden [§ 15 UrhG]. Der kommerzielle Erwerb von Informationen, Studien oder Analysen ist nicht möglich. 

 Website under copyright. All rights reserved.


 © Auswärtiges Nachrichten- und Forschungsbüro, 2021